Spielabende

Erwachsene:
Freitag ab 19.30 Uhr

Jugendliche:
Freitag ab 18.00 Uhr

Spiellokal:
Caritas-Centrum Illertissen, Beethovenstr. 6

Hobby-Gruppe:
Dienstag ab 15.00 Uhr
Cafe am Markt, Illertissen

Anmeldung Sommerfest

Anmeldung Sommerfest

Veranstaltungen

  1. Sommerfest-Schnellschachturnier

    Juli 20 @ 14:00 - 18:00
  2. Sommerfest

    Juli 20 @ 18:00 - 23:00

Schachaufgabe

Wir stellen uns vor

Schach im Cafe am Markt

Konzert 2016

Weihnachts-Blitz 2016

Chess meets Jazz

Jugendturnier 2015

Jugendturnier

Schach in der Schranne

Blitzschach – Ein Duell

Tagesarchive: 1. Mai 2019

v. l. n. r. vorne: Julius Deiringer, Luisa Deiringer, Moritz Kordt, Raphael Dossenberger, André Ertle. v. l. n. r. hinten: Florian Löffler, Patrick Bossinger

32 Kinder und Jugendliche aus sechs Vereinen haben am elften Kirchdorfer Jugendschachturnier am 28. April 2019 teilgenommen.

Julius auf Rang 2

Es wurden 7 Runden Schnellschach mit je 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler / Partie gespielt. Die A- und B-Gruppe spielten aufgrund der niedrigen Teilnehmerzahl zu sechst ein Rundenturnier (5 Runden).

Vom SV Jedesheim gingen 8 Spieler an den Start:
Florian Löffler, André Ertle und Patrick Bossinger (Gruppe A, 6 Teilnehmer)
Max Rieger, Felix Rieger und Moritz Kordt (Gruppe C, 12 Teilnehmer)
Julius Deiringer und Raphael Dossenberger (Gruppe D, 14 Teilnehmer)

In der Gruppe A wurde Patrick Bossinger mit 5/5 erster. Florian Löffler belegte mit 4/5 Punkte den zweiten Platz. André Ertle holte mit 1,5/5 Punkte den fünften Platz. Dafür bekam er vom Turnierleiter den Pokal für den 3. Platz der Gruppe B.
Felix Rieger belegte in der Gruppe C mit 4,5/7 Punkte den 3. Platz. Max Rieger holte ebenfalls 4,5 Punkte und wurde aufgrund der Buchholzwertung vierter. Moritz Kordt erreichte durch einen Schlussspurt 4 Punkte und wurde fünfter.
In der Gruppe D spielte Julius Deiringer immer vorne mit. Lediglich gegen den Turniersieger musste er sich geschlagen geben. Er erreichte mit 6 Punkten einen sehr guten 2. Platz. Raphael Dossenberger kämpfte um jeden Punkt und erreichte mit 3,5/7 Punkten den 4. Platz.

Insgesamt war es ein toller Erfolg für die vielen Jedesheimer Jugendspieler!

Patrick und Florian auf Rang 1 und 2

Hier nochmal die Ergebnisse im Überblick:

Patrick Bossinger: 1. Platz, 5 Punkte (A-Gruppe)
Florian Löffler: 2. Platz, 4 Punkte (A-Gruppe)
André Ertle: 5. Platz, 1,5 Punkte (A-Gruppe)
Felix Rieger: 3. Platz, 4,5 Punkte (C-Gruppe)
Max Rieger: 4. Platz, 4,5 Punkte (C-Gruppe)
Moritz Kordt: 5. Platz, 4 Punkte (C-Gruppe)
Julius Deiringer: 2. Platz, 6 Punkte (D-Gruppe)
Raphael Dossenberger: 4. Platz, 3,5 Punkte (D-Gruppe)

In der letzten und vorletzten Saison reichte es für unsere 4. Mannschaft nur zur Vize-Meisterschaft in der A-Klasse. Doch diesmal hat es geklappt und die 4. Mannschaft ist Meister in der A-Klasse und steigt in der Kreisklasse Oberschaben auf.
Auf dem Weg dorthin mußten auch einige Rückschläge wie die 3:5-Niederlage gegen Berghülen und das Unentschieden gegen den Tabellenletzten Neu-Ulm verkraftet werden. Vor der letzten Runde ergab sich dann eine etwas glückliche Konstellation. Mit einem Sieg gegen Thalfingen konnte die Vierte am spielfreien Tabellenführer Obersulmetingen 2 vorbeiziehen. Mit einem Sieg wäre auch Thalfingen Meister geworden, bei einem Remis der beiden Mannschaften hätte es aufgrund der besseren Brett punkte für Obersulmetingen gereicht.
Es war also Spannung angesagt beim Auswärtsspiel in Thalfingen. Doch die Mannschaft löste die Aufgabe souverän und am Ende sprang ein ungefährdeter 6:2 Sieg heraus.

Br. SV Thalfingen 1 SV Jedesheim 4 2:6
1 Kreienbring, Alexander Henle, Arthur ½:½
2 Naafs, Uwe Haug, Harald 0:1
3 Kuhn, Klaus-Peter Jeckle, Markus ½:½
4 Hahn, Georg Reimann, Heiko 0:1
5 Pletz, Bernd Frommer, Reinhard 0:1
6 Dettling, Philipp Maximilian Rimmele, Paul 1:0
7 Spasic, Boris Brischar, Rolf 0:1
8 Kreienbring, Marco Schirra, Sabine 0:1

Beste Punktesammler waren Rolf Brischar und Harald Haug mit vier Punkten aus sechs Partien. Top-Scorerin der Liga wurde Sabine Schirra die Jedesheim 4 und Jedesheim 5 gleich sechs Punkte aus sieben Partien holte. Herzlichen Glückwunsch!

A-Klasse OS Nord 2018/2019: Tabelle

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 Sp MP BP
1 SV Jedesheim 4 ** 4,5 3,0 6,0 5,0 5,0 4,0 6 9 27,5
2 SC Obersulmetingen 2 3,5 ** 5,5 6,0 5,5 4,5 3,5 6 8 28,5
3 TSV Berghülen 2 5,0 2,5 ** 3,0 4,0 4,5 4,5 6 7 23,5
4 SV Thalfingen 1 2,0 2,0 5,0 ** 6,0 3,5 4,5 6 7 23,0
5 SF Vöhringen 2 3,0 2,5 4,0 2,0 ** 4,5 5,0 6 5 21,0
6 SV Jedesheim 5 3,0 3,5 3,5 3,5 3,5 ** 8,0 6 3 25,0
7 TSV Neu-Ulm 2 4,0 4,5 3,5 3,5 3,0 0,0 ** 6 3 18,5

Die 5. Mannschaft verpasste mit knappen Niederlagen einen bessere Platzierung.

 

 

Kalender

Mai 2019
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Schachausstellung

Neue Kommentare

    DWZ-Suche

    Archive