Spielabende

Erwachsene:
Freitag ab 19.30 Uhr

Jugendliche:
Freitag ab 18.00 Uhr

Spiellokal:
Caritas-Centrum Illertissen, Beethovenstr. 6

Hobby-Gruppe:
Dienstag ab 15.00 Uhr
Cafe am Markt, Illertissen

Veranstaltungen

  1. A-Klasse Jedesheim 5

    Februar 2 @ 09:00 - 14:00
  2. Landesliga Jedesheim 3

    Februar 2 @ 10:00 - 15:00
  3. Kreisliga Jedesheim 4

    Februar 9 @ 09:00 - 14:00
  4. Verbandsliga Jedesheim 2

    Februar 9 @ 10:00 - 15:00
  5. Landesliga Jedesheim 3

    Februar 16 @ 10:00 - 15:00

Jugend-Termine

Februar
01.02.20NOS JUTUS UlmLink
01.02.20RAPID KriegshaberLink
15.02.20JTS Süd LeutkirchLink
März
21.03.20BezirksjugendligaLink
21.03.20JTS Süd LindauLink
April
04.04.20JTS Süd SchlierLink
04.04.20RAPID SüdschwabenLink
14.04.20WJEMLink
25.04.20JTS Süd WangenLink
Mai
03.05.20WJPT JedesheimLink
03.05.20WAM JedesheimLink
09.05.20BezirksjugendligaLink
23.05.20RAPID WertingenLink
Juni
11.-14.06.20U8-Tigersprung
21.06.20Ulmer JugendschachtagLink
27.06.20BezirksjugendligaLink
Juli
04.07.20BezirksjugendligaLink
05.07.20Jugendturnier Jedesheim
11.07.20INTRO JedesheimLink
11.07.20Hist. Kinderfest Illertissen
25.07.20Schachfestival Bad GrönenbachLink

Schachaufgabe

Wir stellen uns vor

Schach im Cafe am Markt

Konzert 2016

Weihnachts-Blitz 2016

Chess meets Jazz

Jugendturnier 2015

Jugendturnier

Schach in der Schranne

Blitzschach – Ein Duell

Newsletter SV Jedesheim

Monatsarchive: August 2019

„Bin im Garten“ ist die Überschrift der diesjährigen Dauerausstellung im Museum der Gartenkultur in Illertissen.
„Bin beim Schach“ – war dann das leicht abgewandelte Motto der diesjährigen Senioren-Einzelmeisterschaft des Schachbezirks Oberschwaben.

32 Teilnehmer fanden den Weg in das Cafe:Grün im Museum, wo gute Spielbedingungen und ein angenehmes Ambiente auf die Spieler wartete. Seniorenreferent Tilo Balzer begüßte die Teilnehmer und Bernhard Jehle sorgte für eine zügige Auslosung der einzelnen Runden. Nach spannenden sieben Runden stand das Favoriten-Trio auch an der Spitze des Teilnehmerfeldes. Der Sieger des Vorjahres, Holger Namyslo (TG Biberach) blieb als einziger ungeschlagen und konnte somit einen weiteren Titel seiner unzähligen Sammlung hinzufügen.
Den 2. Rang belegte Turnierfavorit Roland Fritz (Post-SV Ulm) mit 5,5 Punkten. Eine Niederlage gegen den Drittplatzierten Franz-Josef Weber (WD Ulm) nahm ihm alle Titelchancen. In der entscheidenen 7. Runde kam es zum Finale zwischen Franz-Josef Weber und Holger Namyslo, der in schwieriger Stellung und weniger Zeit die Übersicht behielt und einen Turmeinsteller zur Titelverteidigung ausnutzte.
Erstmals gab es einen Mannschaftspreis, bei dem die erzielten Punkte der drei besten Spieler eines Vereins ausgewertet wurden. Hier konnte sich der SK Leutkirch mit 11,5 Punkten in der Besetzung Bernd Stadelmayer, Wilfried Rünz und Bernd Freier knapp vor dem SV Jedesheim (Bernhard Jehle, Reinhard Frommer, Bernd Kühn) durchsetzen. Mit einer 3-Liter-Bierflasche im Gepäck konnten die Leutkircher frohgemut die Heimreise antreten.

Bei der Siegerehrung, im Freien unter einem schönen Pavillion, wurden noch weitere Sonderpreise vergeben. Ursula Schröttner (TSG Ehingen), einzige Frau im Feld, erhielt feine Lanwehr-Pralinen und Paul Sturm (SV Jedesheim) eine Flasche Wein als ältester Teilnehmer. Seniorenreferent Tilo Balzer überreichte den Gewinnern die Pokale und für alle Teilnehmer gab es noch einen Sachpreis.

 

Tabelle und Fotos Ulrike Merz-Fritz und Hans Haustein:

Weiterlesen

Kalender

August 2019
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Schachausstellung

Neueste Kommentare

    DWZ-Suche

    Archive