Spielabende

Erwachsene:
Freitag ab 19.30 Uhr

Jugendliche:
Freitag ab 18.00 Uhr

Spiellokal:
Caritas-Centrum Illertissen, Beethovenstr. 6

Hobby-Gruppe:
Dienstag ab 15.00 Uhr
Cafe am Markt, Illertissen

Veranstaltungen

  1. E-Klasse Jedesheim 7

    März 1 @ 10:00 - 13:00
  2. Oberliga Jedesheim 1

    März 1 @ 10:00 - 15:00
  3. A-Klasse Jedesheim 5

    März 8 @ 09:00 - 14:00
  4. C-Klasse Jedesheim 6

    März 8 @ 09:00 - 14:00
  5. Verbandsliga Jedesheim 2

    März 8 @ 10:00 - 15:00

Jugend-Termine

März
21.03.20BezirksjugendligaLink
21.03.20JTS Süd LindauLink
April
04.04.20JTS Süd SchlierLink
04.04.20RAPID SüdschwabenLink
14.04.20WJEMLink
25.04.20JTS Süd WangenLink
Mai
03.05.20WJPT JedesheimLink
03.05.20WAM JedesheimLink
09.05.20BezirksjugendligaLink
23.05.20RAPID WertingenLink
Juni
11.-14.06.20U8-Tigersprung
21.06.20Ulmer JugendschachtagLink
27.06.20BezirksjugendligaLink
Juli
04.07.20BezirksjugendligaLink
05.07.20Jugendturnier Jedesheim
11.07.20INTRO JedesheimLink
11.07.20Hist. Kinderfest Illertissen
25.07.20Schachfestival Bad GrönenbachLink

Schachaufgabe

Wir stellen uns vor

Schach im Cafe am Markt

Konzert 2016

Weihnachts-Blitz 2016

Chess meets Jazz

Jugendturnier 2015

Jugendturnier

Schach in der Schranne

Blitzschach – Ein Duell

Newsletter SV Jedesheim

Tagesarchive: 9. Januar 2020

Vom 2.-6. Januar 2020 fand im Congress-Centrum Schäbisch Gmünd das 32. Staufer-Open statt. 566 Teilnehmer fanden den Weg nach Schwäbisch Gmünd, 276 Teilnehmer im A-Open, 290 im B-Open sowie 52 Kinder im Kinderturnier. Gespielt wurden Runden nach Schweizer System.

Im B-Turnier wurde Hannah Zell mit 4,5 Punkten 135. In der Damenwertung belegte sie Platz 9. Rüdiger Zell wurde mit 2,0 Punkten 275. und Rolf Brischar belegte mit 3,5 Punkten Platz 217. Julius Deiringer spielte ein hervorragendes Turnier. Mit 5 Punkten aus max. 9 belegte er Platz 119. Er konnte somit einen satten Zugewinn von 204 DWZ auf nunmehr 1416 DWZ verbuchen. Die Jedesheimer Mannschaft belegte Platz 33.

Julius Deiringer, Oberschwäbischer Bezirksjugendmeister U10

Bei den alljährlich stattfindenden Bezirksjugendeinzelmeisterschaften, welche vom 27.-29. Dezember 2019 in der Jugendherberge Biberach stattfanden, nahmen vier Jedesheimer Jugendliche teil: der erst achtjährige Julius Deiringer in der U10, Felix Rieger in der U14, Max Rieger und Hannah Zell in der U16.

In der U10 wurden 9 Runden nach Schweizer System gespielt. 16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 11 oberschwäbischen Vereinen gingen an den Start. Julius Deiringer, auf Rang 1 gesetzt, spielte souverän und gewann 8 Partien. Er gab nur eine Partie gegen den auf Rang 2 gesetzten Martin Rul vom SK Markdorf ab. Mit 8 aus max. 9 Punkten wurde Julius Bezirksmeister in seiner Altersklasse.

In der Altersklasse U14 gingen 10 Teilnehmer an den Start. Gespielt wurden 5 Runden nach Schweizer System. Der 13jährige Felix Rieger, auf Rang fünf gesetzt, konnte drei Partien gewinnen und belegte Platz 3.

In der Altersklasse U16 starteten die beiden 15jährigen Max Rieger und Hannah Zell. Max, auf Rang 6 gestartet, belegte mit 3,5 Punkten Platz 5. Hannah, auf Rang 2 gesetzt, gewann 3 Partien und spielte zweimal Remis. Mit 4 aus 5 Punkten belegte sie Platz 1 und freute si

Die Gewinner der Oberschwäbischen Bezirksjugendeinzelmeisterschaften

ch sehr über den Titel „Oberschwäbischer Bezirksmeister“ und den gewonnenen Pokal. Zitat Elmar Braig, Bezirksjugendleiter Oberschwaben: „Zwei Bezirksmeister waren Bezirksmeisterinnen! Wer behauptet jetzt noch, dass Mädchen von Natur aus schlechter spielen als Jungs?“

Julius Deiringer, Felix Rieger und Hannah Zell haben sich für die Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaften qualifiziert, welche vom 14.-18. April 2020 in Lindau stattfinden. Wir wünschen ihnen weiterhin

Hannah und Mirjam Zell beim Tandemschach

viel Erfolg!

Ergebnisse

Kalender

Januar 2020
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Schachausstellung

Neueste Kommentare

    DWZ-Suche

    Archive