Spielabende

Erwachsene:
Freitag ab 19.30 Uhr

Jugendliche:
Freitag ab 18.00 Uhr

Spiellokal:
Caritas-Centrum Illertissen, Beethovenstr. 6

Hobby-Gruppe:
Dienstag ab 15.00 Uhr
Cafe am Markt, Illertissen

Schachaufgabe

Wir stellen uns vor

Schach im Cafe am Markt

Konzert 2016

Weihnachts-Blitz 2016

Chess meets Jazz

Jugendturnier 2015

Jugendturnier

Schach in der Schranne

Blitzschach – Ein Duell

Newsletter SV Jedesheim

Monatsarchive: Februar 2020

3. Internationales U8- Tigersprung-Schachturnier 
Offene Baden-Württembergische U8-Meisterschaft

11. – 14. Juni 2020 in Illertissen-Jedesheim/Bayern.

Kleine Schachtiger sollen kindgerecht, aber auch leistungsorientiert gefördert werden!

Turnier relevant für die Nominierung zur Europa- und Weltmeisterschaften U8
Rahmenprogramm für Kinder, Eltern und Betreuer

Von FIDE Senior-Trainer, Großmeister Artur Jussupow und FIDE Trainerin, WFM Nadja Jussupow erfahren Sie in Vorträgen wichtige Tipps über Training und Entwicklung der Kinder. Die Kinder können die gespielten Partien zusammen mit den Trainern der Schachschule analysieren und sich für den Aufnahmelehrgang der Jussupow Schachschule empfehlen.
Zur Gast: Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler.

Termin:
11. – 14. Juni 2020  (Fronleichnam-Wochenende)
Spielort:  Gemeindehalle Jedesheim, Am Anger 19, 89257 Illertissen-Jedesheim
Modus: 5 Runden Schweizer System
Mädchen und Jungen spielen in einem Turnier, werden aber getrennt gewertet.
Das Turnier wird DWZ-ausgewertet. Für die Auslosung gelten die DWZ-Zahlen vom 30. Mai 2020.
Bedenkzeit:
je Spieler 60 Minuten für 40 Züge / 15 Minuten für den Rest der Partie
Teilnehmer: Mädchen und Jungen, Jahrgang 2012 und jünger.
Startgeld:

35 € bei Anmeldung am Turniertag vor Ort;
30 € bei Voranmeldung mit Überweisung bis 29 Mai 2020

Organisation: Nadja Jussupow, Tel. 07309-426059, e-mail: Nadja.Jussupow@t-online
Anmeldung:
per Überweisung bis 29. Mai 2020 mit Angabe von Vorname, Name, Geburtsdatum und DWZ oder NWZ/ Elo auf das Konto der
Jussupow Schachschule gGmbH: IBAN: DE41 7305 0000 0441 6926 70
Schiedsrichter:
Peter Przybylski, Schwäbische Schachjugend
Preise: Pokale für Rang 1 bis 3 bei Jungen und Mädchen und Urkunde für  alle Kinder.
Jeder Teilnehmer erhält ein Buch aus der Reihe „Tigersprung“.
Der Beste aus Baden-Württemberg erhält den Titel „Baden-Württembergischer Meister U8 2020“
Ausrichter: SV Jedesheim Abtl. Schach in Kooperation mit Jussupow Schachschule gGmbH
Bernhard Jehle, Tel. 07309-7999, e-mail: bernhard@chessware.de
Unterkunft:
https://www.illertissen.de/hotel
 
Fotoerlaubnis:  Mit der Anmeldung zum Turnier stimmen die Eltern zu, dass der Teilnehmer während seines Aufenthaltes am Veranstaltungsort fotografiert und gefilmt wird und diese Aufnahmen durch den Veranstalter oder Dritte verwendet werden.  Dies gilt auch nach Beendigung des Turniers.
Aufsichtspflicht:  Wir machen darauf aufmerksam, die Eltern die Verantwortung für die  Aufsicht über die Kinder während der Veranstaltung übernehmen. Kinder ohne nachgewiesene Aufsicht vor Ort dürfen nicht teilnehmen

Zeitplan:

Tag: Datum: Uhrzeit:
Donnerstag 11.06.2020 14:00 – 15:00 Anmeldung und Begrüßung
15:30 Beginn 1. Runde
Freitag 12.06.2020   9:00 Beginn 2. Runde
Samstag 13.06.2020   9:00 Beginn 3. Runde
15:30 Beginn 4. Runde
Sonntag 14.06.2020   9:00 Beginn 5. Runde, anschl. Siegerehrung – ca. 1 Stunde nach Ende der letzten Partie

Ausschreibung zum Download

 

Die Abteilung Schach des SV Jedesheim lädt alle Hobby- und Vereinsspieler sehr herzlich ein.

Stellungseinschätzung

Schachtaktik ist ein wichtiger Baustein, um erfolgreich Schach zu spielen und sollte deshalb auch viel geübt werden.
Was ist aber zu tun, wenn es taktisch nichts Konkretes gibt?
Wie komme ich dann weiter?

Was ist der richtige Plan?

Die Antworten auf diese Fragen wird uns FIDE-Trainer und IM Jaroslaw Krassowizkij in unserem mehrteiligen Seminar ausführlich vermitteln. Anhand der Tigersprung-Serie erklärt Jaroslaw das Konzept der Stellungsbeurteilung und die richtige Anwendung von Grund auf.

Mit Hilfe verschiedener Kriterien, wie z. B. Königssicherheit, materielles Kräfteverhältnis oder Beherrschung offener Linien und Diagonalen, lässt sich eine beliebige Position möglichst korrekt beurteilen und hilft in einem zweiten Schritt, den stellungsgerechten Plan abzuleiten.

Was ist aber der richtige Plan? Dieser ergibt sich aus der Stellungseinschätzung.

Ganz wichtig ist es, sich ein objektives Urteil zu bilden und nicht nur zu wissen wer nun besser steht, sondern auch warum er besser steht, z. B. „Weiß hat das Läuferpaar und offene Linien/Diagonalen und Spiel gegen rückständige Bauern, Schwarz hat dafür Vorposten für Springer und einen Mehrbauern“.
Jaroslaw Krassowizkij arbeitet bei der Jussupow Schachschule und bildet nach demselben Prinzip Nachwuchstalente aus.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.
Gäste sind herzlich willkommen.

Ort: Caritas-Centrum Illertissen, Beethovenstr. 6, 89257 Illertissen

Termine:      
Freitag, 24. April 2020, 19.45 – 22.00 Uhr
Freitag, 15. Mai 2020,  19.45 – 22.00 Uhr
Freitag, 19. Juni 2020, 19.45 – 22.00 Uhr
Freitag, 03. Juli 2020,  19.45 – 22.00 Uhr                     

Kosten: 10 € pro Semiartermin
Ermäßigung  für Kinder/Jugendliche: 5 € –  frei für Vereinsmitglieder SV Jedesheim

Anmeldung: Bernhard Jehle,  Tel. 07309-7999, mail: bernhard@chessware.de

Einladung zum Training

Zum 1. Jedesheimer Jugend-Open am 16.11.1997 kamen 65 Kinder und Jugendliche. Teilnehmer aus der Schweiz und Österreich besuchten oftmals das Turnier. Die Rekordteilnehmerzahl war einmal 220 Kinder und Jugendliche. Am Sonntag, den 5. Juli 2020 kommt es jetzt zur 24. Auflage.
Der SV Jedesheim lädt alle Kinder und Jugendliche sehr herzlich ein.

Ort: Gemeindehalle Jedesheim, Am Anger 19, 89287 Illertissen
Anfahrt mit dem Auto: BAB A7 (Ulm – Memmingen), AA Illertissen,  Anfahrt mit dem Zug: Bahnhof Illertissen (Abholdienst möglich)

Termin: Sonntag, 5. Juli 2020 10.00 – 17.00 Uhr – Einschreibung am Spieltag: 9.00 – 9.45 Uhr

Altersklassen:
U25 (Jahrgang 1995 bis 2001)
U18 (Jahrgang 2002 und 2003)
U16 (Jahrgang 2004 und 2005)
U14 (Jahrgang 2006 und 2007)
U12 (Jahrgang 2008 und 2009)
U10 (Jahrgang 2010 und 2011)
U 8 (Jahrgang 2012 und jünger)

Modus: 7 Runden CH-System – 2 x 20 Minuten Schnellschach
Grand-Prix-Turnier der Württembergischen Schachjugend mit Wertung U14, U12, U10, U8

Startgeld: 8 € – bei Voranmeldung: 6 €
Überweisung: IBAN: DE11630901000716480018, BIC: ULMVDE66

Preise: Pokale und Urkunden für die jeweiligen Sieger
Sachpreise für alle Teilnehmer, Mannschaftspokal (Wertung vier verschiedene Jahrgangsgruppen)

Info und Voranmeldung: Bernhard Jehle, Von-Thürheim-Str. 72, 89264 Weissenhorn,  Tel. 07309-7999, Mail: bernhard@chessware.de

Ausschreibung Jedesheimer Jugendturnier 2020

Anmeldung:

Weiterlesen

Nach den großen Erfolgen in den Vorjahren wird es im Rahmen des Jedesheimer Jugend-Opens auch wieder ein „Beginner-Turnier“ geben, bei dem Kinder und Jugendliche antreten dürfen, die bislang noch nie (oder selten) ein Schachturnier gespielt haben.
Zu diesem „Schnupperturnier“ sind vor allem Grundschüler aus den verschiedenen Schachkursen mit Ihren Eltern eingeladen.

Ort: Gemeindehalle Jedesheim, Am Anger 19, 89257 Illertissen
Anfahrt mit dem Auto: BAB A7 (Ulm – Memmingen), Ausfahrt Illertissen, Anfahrt mit dem Zug: Bahnhof Illertissen (Abholdienst möglich)

Termin: Sonntag, 5. Juli 2020, 13.00 – 17.30 Uhr
Modus: 5 Runden 2 x 20 Minuten Bedenkzeit
Startgeld: 3 €
Preise: Pokal für die drei Erstplatzierten und Sachpreise für alle Teilnehmer
Info und Voranmeldung: Bernhard Jehle,  Tel. 07309-7999, Mail: bernhard@chessware.de

Ausschreibung Beginner-Turnier Jedesheim 2020

Anmeldung:

Weiterlesen

In der 7. Runde der Verbandsliga Süd empfingen wir Wernau 1 in Illertissen. Leider konnten wir durch einen kurzfristigen Krankheitsausfall nur zu siebt spielen. Somit ging Brett 3 kampflos an die Gäste aus Wernau.

Der 1:0 Rückstand wurde allerdings sehr schnell von Bernhard Jehle (Brett 8) ausgeglichen. Sein Gegner spielte die Pirc-Verteidigung und verwechselte die Züge. Dadurch konnte Bernhard mit einem Läuferopfer auf f7 die Partie sofort entscheiden. Wenig Züge später gewann er die Dame und das Spiel.

Danach folgte eine Punkteteilung von Hans-Michael Stiepan (Brett 2). Dabei hatte er in der Eröffnung optisch einen kleinen Vorteil. Die Partie war aber stets im Gleichgewicht. Hans-Michael nahm das Remisangebot seines Gegners an.

Daraufhin folgte ein Sieg von Patrick Bossinger (Brett 6). Sein Gegner musste nach einer Ungenauigkeit in der Eröffnung den König nach f8 ziehen. Allerdings fand Patrick nicht die richtige Fortsetzung und die Stellung war wieder ausgeglichen. Nachdem sein Gegner Chancen auf aussichtsreiches Spiel verpasste, stellte er einen Bauern mit Schach ein. Patrick wickelte die Stellung in ein gewonnenes Läuferendspiel ab.

Fabrice Bacquele (Brett 4) stand immer etwas besser. Er nutzte die Bauernschwächen seines Gegners aus und gewann mehrere Bauern. Fabrice holte den ganzen Punkt.

Im Anschluss beendete Johannes Büchele (Brett 5) seine Partie. Er kam gut aus der Eröffnung heraus. Nachdem sich viele Figuren tauschten entstand ein besseres Endspiel für Johannes. Sein Gegner entschied sich für Angriffsversuche eine Qualität zu opfern. Leider fand Johannes später nicht die richtigen Züge. Die Punkte wurden geteilt.

Nun folgte ein Sieg von Arnd Mayer (Brett 7). Durch einen genauen Bauernzug kam er gut aus der Eröffnung heraus. Arnd gewann im Mittelspiel einen Bauern der letztendlich spielentscheidend war. Er spielte sicher nach vorne und achtete auch auf gegnerische Konterchancen. Arnd erhöhte auf 5:2

Zum Schluss lief noch die Partie von Achim Engelhart (Brett 1). In der Eröffnung opferte er einen Bauern für Entwicklungsvorsprung. Danach tauschten sich viele Figuren und es entstand ein Turmendspiel mit ungleichfarbigen Läufern. Sein Gegner opferte für Aktivität zwei Bauern. Jetzt hatte Achim einen Mehrbauern. Später verlor er leider das ungleichfarbige Läuferendspiel. Zwei verbundene Freibauern entschieden die Partie.

 

Somit stand der 5:3 Sieg fest. In den letzten beiden Runden spielen wir noch gegen Mengen und Fils-Lauter. Beide Mannschaften sind auch noch mitten im Abstiegskampf. Wir sind gespannt was in den letzten beiden Runden noch passieren wird.

Kalender

Februar 2020
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  

Schachausstellung

Neueste Kommentare

    DWZ-Suche

    Archive