Spielabende

Erwachsene:
Freitag ab 19.30 Uhr

Jugendliche:
Freitag ab 18.00 Uhr

Spiellokal:
Caritas-Centrum Illertissen, Beethovenstr. 6

Hobby-Gruppe:
Dienstag ab 15.00 Uhr
Cafe am Markt, Illertissen

Veranstaltungen
  1. E-Klasse Jedesheim 7

    März 1 @ 10:00 - 13:00
  2. Oberliga Jedesheim 1

    März 1 @ 10:00 - 15:00
  3. A-Klasse Jedesheim 5

    März 8 @ 09:00 - 14:00
  4. C-Klasse Jedesheim 6

    März 8 @ 09:00 - 14:00
  5. Verbandsliga Jedesheim 2

    März 8 @ 10:00 - 15:00
Jugend-Termine
März
21.03.20BezirksjugendligaLink
21.03.20JTS Süd LindauLink
April
04.04.20JTS Süd SchlierLink
04.04.20RAPID SüdschwabenLink
14.04.20WJEMLink
25.04.20JTS Süd WangenLink
Mai
03.05.20WJPT JedesheimLink
03.05.20WAM JedesheimLink
09.05.20BezirksjugendligaLink
23.05.20RAPID WertingenLink
Juni
11.-14.06.20U8-Tigersprung
21.06.20Ulmer JugendschachtagLink
27.06.20BezirksjugendligaLink
Juli
04.07.20BezirksjugendligaLink
05.07.20Jugendturnier Jedesheim
11.07.20INTRO JedesheimLink
11.07.20Hist. Kinderfest Illertissen
25.07.20Schachfestival Bad GrönenbachLink
Schachaufgabe
Wir stellen uns vor
Schach im Cafe am Markt
Konzert 2016
Weihnachts-Blitz 2016
Chess meets Jazz
Jugendturnier 2015
Jugendturnier
Schach in der Schranne
Blitzschach – Ein Duell
Newsletter SV Jedesheim
Die Künstler:

Die Künstler v.l.n.r.: Masako Sakai (Piano), Oliver Radke (Kontrabass), Frank Lacono (Percussion), Alexandra Jörg und Gabriele Fischer-Berlinger, Florian L. Arnold (Moderator)

Einen wunderbaren und amüsanten Abend erlebten die zahlreichen Zuschauer beim Konzert „Nimm dich in Acht vor blonden Frau´n!“, das die Schachabteilung des SV Jedesheim in der Festhalle des Kollegs in Illertissen präsentierte. Künstlerisch auf Topniveau zeigten die Sängerinnen Alexandra Jörg und Gabriele Fischer-Berlinger ihr breites Können – musikalisch hervorragend unterstützt durch Masako Sakai (Piano), Oliver Radke (Kontrabass) und Frank Lacono (Percussion). Stets humorvoll eingerahmt wurden die Darbietungen durch Moderator Florian L. Arnold, der mit viel Witz und Charme durch das Programm führte.
Ein perfekt gelungener Abend.

Der SV Jedesheim bedankt sich ganz herzlich bei den Künstlern und Sponsoren, sowie den Helfern in den eigenen Reihen.
kolleg-1k kolleg-5k

 

 

 

 

 

Bericht und Bild in Illertisser Zeitung am 13.11.2016 von Roland Furthmair:

Verzückendes Musikkabarett

Alexandra Jörg und Gabriele Fischer-Berlinger begeistern Publikum in der Kollegsaula

Ein begeisterndes Konzert mit Chansons, Klezmer, Revue und Kabarett präsentierten mit Gabriele Fischer-Berlinger (links) und Alexandra Jörg zwei ausgezeichnete Sängerinnen auf der Bühne der Illertisser Kollegs-Aula.

Ein begeisterndes Konzert mit Chansons, Klezmer, Revue und Kabarett präsentierten mit Gabriele Fischer-Berlinger (links) und Alexandra Jörg zwei ausgezeichnete Sängerinnen auf der Bühne der Illertisser Kollegs-Aula.

Nimm dich in Acht vor blonden Frau´n!“ – so der vielversprechende Titel einer musikalischen Rundreise zurück in die 1920er Jahre – verzückte die über 200 Besucher in der Kollegsaula in Illertissen mit Ohrwürmern und unvergesslichen Melodien. Für den lang anhaltenden Schlussapplaus bedankten sich die Künstler ihrerseits mit einer Zugabe, in der Alexandra Jörg und Gabriele Fischer-Berlinger im Duett mit beeindruckendem Live-Gesang noch mal eine weitere Kostprobe ihres umfangreichen Repertoires präsentierten.

Organisator Bernhard Jehle und sein Team von der Schachabteilung des SV Jedesheim hatten als Veranstalter dieser Show voll den Geschmack des Publikums getroffen: Eine höchst unterhaltsame Revue mit Kabarett, Chansons und Klezmer dazu noch musikalisch bestens besetzt mit der Jazz-Pianistin Masako Sakai, mit einen gefühlvollen Percussionisten Frank Lacono und einem stets präsenten Oliver Radke am Kontrabass.
Dazu mit Florian L. Arnold ein Moderator aus dem „Milieu“, der mit hintergründigem Humor und jeder Menge Insiderkenntnissen nicht nur Reime von Heinz Erhard oder zweideutige Zitate unvergessener Zeitgenossen parat hatte, sondern auch genügend „Eigenkompositionen“ zum Besten gab.

Und so waren es die bekannten Chansons wie „Je ne veux pas travailler“ (natürlich in den originalen Fremdsprachen) und Jazz-Ohrwürmer sowie die wunderbaren Schlager des vergangenen Jahrhunderts, die bis in die Gegenwart präsent sind.
Ob „Hab‘n se nicht nen Mann für mich“ oder „Bei mir bist du schön“, ob „Benjamin, ich hab nichts anzuziehn“ oder „Egon, aus lauter Liebe zu dir“ – das Publikum hätte textsicher auch bei „Ich hab’ das Fräulein Helen“ jede Zeile mitsingen können, doch respektvolle Ruhe ließ die Auftritte von Alexandra Jörg und Gabriele Fischer-Berlinger vollendet zur Geltung kommen, wobei Letztere mit schwarzem Humor beim „harmlosen“ Frühlingsliedchen „Tauben vergiften“ von Georg Kreisler genau so gut ankam, wie der 1913 von Rudolf Bernauer geschriebene Klassiker „Die Männer sind alle Verbrecher“.

ALEXANDRA JÖRG

Die ursprünglich aus dem Allgäu stammende Künstlerin Alexandra Jörg lebt heute in Krumbach (Schwaben) und ist dort seit mehreren Jahren als Chorleiterin und Sängerin tätig. Durch ihr Mitwirken an einer Vielzahl von Projekten verschiedener Genres hat sie sich in der Region und darüber hinaus – nicht zuletzt als eine der Frontfrauen der Show-Big-Band „Fun and Brass“ – einen Namen als Sängerin gemacht. Die ehemalige Schülerin von Conny Kreitmeier besticht durch genre-übergreifende Vielseitigkeit und strahlt eine starke Bühnenpräsenz aus.

Alexandra Jörg auf Youtube

GABRIELE FISCHER-BERLINGER
Seit über zehn Jahren steht Gabriele Fischer-Berlinger mit der Kleinkunstgruppe TEATRINO als Sängerin und Kabarettistin mit verschiedensten selbst geschriebenen Programmen auf der Bühne. Die zahlreichen Auftritte vertieften ihre Passion für den schwarzen Humor der Wiener Schule. Seit 2015 ist sie als Sängerin der Klezmer-Jazz-Band PLAYIN‘ TACHLES im In- und Ausland auf Konzertreisen.Plakat: Wer hat Angst vor blonden Frau´n

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender
Februar 2020
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  
Schachausstellung
Neueste Kommentare
    DWZ-Suche
    Archive