Spielabende

Erwachsene:
Freitag ab 19.30 Uhr

Jugendliche:
Freitag ab 18.00 Uhr

Spiellokal:
Caritas-Centrum Illertissen, Beethovenstr. 6

Hobby-Gruppe:
Dienstag ab 15.00 Uhr
Cafe am Markt, Illertissen

Veranstaltungen
  1. Viererpokal OS

    Februar 23 @ 09:00 - 17:00
  2. E-Klasse Jedesheim 7

    März 1 @ 10:00 - 13:00
  3. Oberliga Jedesheim 1

    März 1 @ 10:00 - 15:00
  4. A-Klasse Jedesheim 5

    März 8 @ 09:00 - 14:00
  5. C-Klasse Jedesheim 6

    März 8 @ 09:00 - 14:00
Jugend-Termine
März
21.03.20BezirksjugendligaLink
21.03.20JTS Süd LindauLink
April
04.04.20JTS Süd SchlierLink
04.04.20RAPID SüdschwabenLink
14.04.20WJEMLink
25.04.20JTS Süd WangenLink
Mai
03.05.20WJPT JedesheimLink
03.05.20WAM JedesheimLink
09.05.20BezirksjugendligaLink
23.05.20RAPID WertingenLink
Juni
11.-14.06.20U8-Tigersprung
21.06.20Ulmer JugendschachtagLink
27.06.20BezirksjugendligaLink
Juli
04.07.20BezirksjugendligaLink
05.07.20Jugendturnier Jedesheim
11.07.20INTRO JedesheimLink
11.07.20Hist. Kinderfest Illertissen
25.07.20Schachfestival Bad GrönenbachLink
Schachaufgabe
Wir stellen uns vor
Schach im Cafe am Markt
Konzert 2016
Weihnachts-Blitz 2016
Chess meets Jazz
Jugendturnier 2015
Jugendturnier
Schach in der Schranne
Blitzschach – Ein Duell
Newsletter SV Jedesheim

Am Samstag, dem 31. März 2018 veranstaltete die Schachabteilung des VfL Leipheim 1898 e.V. zum 48. Mal ihr traditionelles Osterschnellturnier, wozu alle Schachfreude aus Nah und Fern recht herzlich eingeladen wurden.

Auch an die Jüngsten wurde heuer wieder gedacht. Gleichzeitig zum Hauptturnier fanden offene U18-, U14-, U12- und U10-Jugendturniere statt. Zusätzlich fand auch das 6. Starterturnier statt.

Vier Jedesheimer Jugendschachspieler gingen an den Start: in der AK U18 Mirjam Zell, in der AK U14 Hannah Zell und Max Rieger und in der AK U12 Felix Rieger.

In der AK U18 starteten 14 Teilnehmer, 13 Jungs und ein Mädchen. Mirjam Zell, laut Startrangliste die nominell Stärkste (1774 DWZ), wurde in diesem Jahr ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie besiegte nacheinander Jan Martin (1145 DWZ), Tim Schwegler (1440), Daniel Walter (1733), Dominik Lohmann (1330) und spielte in der 5. Runde Remis gegen Pascal Walliser (1539). Mit 4,5 Punkten aus max. 5 gewann sie souverän die AK U18 vor Pascal Walliser und Daniel Walter, beide vom SK Sontheim/Brenz e.V. und freute sich über den großen Pokal.

In der AK U14 starteten ebenfalls 14 Teilnehmer. Hannah Zell, laut Startrangliste wie ihre Schwester Mirjam ebenfalls nominell Stärkste (1527 DWZ) gewann 5 Partien und spielte einmal Remis. Lediglich ihrem gleichaltrigen Vereinskameraden Max Rieger unterlag sie. Mit 5,5 Punkten aus max. 7 wurde sie Erste  in der AK U14 vor Tobias Albrecht, Post-SV Memmingen e.V. und Laurin Lohmann, VfL Leipheim und freute sich riesig über den gewonnenen Pokal.  Max Rieger belegte mit 5,0 Punkten Platz 4. In der AK U12 starteten 18 Teilnehmer. Felix Rieger belegte mit 3,5 Punkten Platz 11.

Ergebnisse und Fotogalerie:

Ergebnisse

« 1 von 2 »
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender
Februar 2020
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  
Schachausstellung
Neueste Kommentare
    DWZ-Suche
    Archive