Spielabende

Erwachsene:
Freitag ab 19.30 Uhr

Jugendliche:
Freitag ab 18.00 Uhr

Spiellokal:
Caritas-Centrum Illertissen, Beethovenstr. 6

Hobby-Gruppe:
Dienstag ab 15.00 Uhr
Cafe am Markt, Illertissen

Veranstaltungen
  1. Verbandsliga Jedesheim 2

    Januar 19 @ 10:00 - 15:00
  2. E-Klasse Jedesheim 7

    Januar 19 @ 10:00 - 13:00
  3. Oberliga Jedesheim 1

    Januar 19 @ 10:00 - 15:00
  4. C-Klasse Jedesheim 6

    Januar 26 @ 09:00 - 14:00
  5. A-Klasse Jedesheim 5

    Februar 2 @ 09:00 - 14:00
Stadtmeisterschaft 2020

Anmeldung Stadtmeisterschaft 2020

Jugend-Termine
Januar
25.01.20NOS JUTUS EhingenLink
25.01.20JTS Süd MarkdorfLink
Februar
01.02.20NOS JUTUS UlmLink
01.02.20RAPID KriegshaberLink
15.02.20JTS Süd LeutkirchLink
März
21.03.20BezirksjugendligaLink
21.03.20JTS Süd LindauLink
April
04.04.20JTS Süd SchlierLink
04.04.20RAPID SüdschwabenLink
14.04.20WJEMLink
25.04.20JTS Süd WangenLink
Mai
03.05.20WJPT JedesheimLink
03.05.20WAM JedesheimLink
09.05.20BezirksjugendligaLink
23.05.20RAPID WertingenLink
Juni
11.-14.06.20U8-Tigersprung
21.06.20Ulmer JugendschachtagLink
27.06.20BezirksjugendligaLink
Juli
04.07.20BezirksjugendligaLink
05.07.20Jugendturnier Jedesheim
11.07.20INTRO JedesheimLink
11.07.20Hist. Kinderfest Illertissen
25.07.20Schachfestival Bad GrönenbachLink
Schachaufgabe
Wir stellen uns vor
Schach im Cafe am Markt
Konzert 2016
Weihnachts-Blitz 2016
Chess meets Jazz
Jugendturnier 2015
Jugendturnier
Schach in der Schranne
Blitzschach – Ein Duell

v.l.n.r.: Hannah Zell (SV Jedesheim), Ellen Jünk (SC Leinzell), Kimberly Böck (SF Vöhringen)

In der Jugendherberge Würzburg fanden vom 23.-27. April 2019 die Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaften statt. 139 Kinder und Jugendliche spielten in 10 Altersklassen um den Titel „Württembergischer Jugendeinzelmeister 2019“. Die Partien wurden mit der sogenannten Fischer-Bedenkzeit ausgespielt, die schon längere Zeit bei den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften üblich ist.

Vom Sportverein Jedesheim hatte sich Hannah Zell (U16w) diesmal als Einzige qualifiziert. Auf Rang 2 gesetzt spielte Hannah ein gutes Turnier. Sie entschied drei Partien für sich und spielte viermal Remis. Mit 5,0 Punkten wurde sie nach 2013, 2015 und 2017 zum vierten mal Württembergische Meisterin, dicht gefolgt von Ellen Jünk, Schachclub Leinzell mit 4,5 Punkten und Kimberly Böck, Schachfreunde Vöhringen, ebenfalls mit 4,5 Punkten.

Bei den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften (DJEM), welche vom 9.-16. Juni 2019 im hessischen Kurort Willingen stattfinden, ist Hannah Zell nach 2013, 2015, 2016 und 2017 zum fünften Mal qualifiziert.

Ergebnisse U16w

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalender
Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Schachausstellung
Neueste Kommentare
    DWZ-Suche
    Archive