Veranstaltungen

  1. Landesliga Jedesheim 3

    September 23 @ 10:00 - 15:00
  2. 1. Moosacher Jugendopen

    Oktober 3 @ 09:30 - 17:00
  3. Landesliga Jedesheim 3

    Oktober 14 @ 10:00 - 15:00
  4. Waldsee-Open

    Oktober 20 @ 13:30 - 19:00
  5. Landesliga Jedesheim 3

    November 4 @ 10:00 - 15:00

Schachaufgabe

Wir stellen uns vor

Schach im Cafe am Markt

Konzert 2016

Weihnachts-Blitz 2016

Chess meets Jazz

Jugendturnier 2015

Jugendturnier

Schach in der Schranne

Blitzschach – Ein Duell

Jens Rieger

Sieger beim 18. Kinder- und Jugendschachtag

Der 18. Ulmer Kinder- und Jugendschachtag war in diesem Jahr mit 32 Teilnehmern nicht so gut besucht. Der SV Jedesheim trat mit zwei Spielern an: Max Rieger (U14) und Felix Rieger (U12).
Die Gruppe U12 wurde aus 9 Spielern gebildet. Felix spielte souverän und gewann alle 5 Spiele. Damit verdiente er sich den Pokal für den ersten Platz in der U12.
Die größte Gruppe war die U14/U16 mit 11 Teilnehmern. Max konnte 3 von 5 Spielen gewinnen und belegte in dieser Gruppe gesamt den 5. Platz, was den 2. Platz in der U14 bedeutete. Den ersten Platz verpasste er leider nur um einen halben Buchholzpunkt.
Natürlich gab es auch wieder eine groß angelegte Geländeschachschlacht in der Mittaspause und nach der Siegerehrung ein Tandemblitzturnier, an dem immer noch 11 Jugendspieler (und ein Turnierleiter) teilnahmen.

Max und Felix spielten als Tandem 2.0 und belegten mit 4 Punkten Platz zwei.  Lediglich dem Siegerpaar mussten sie sich geschlagen gegeben.

 

Ergebnisse bei der WD Ulm

Den 2. Ulmer Schach-Dauerlauf – und vermutlich auch einzigen Schach-Dauerlauf weltweit – gewann Thomas Porzer aus Plochingen.

Am 03. Juni 2018 starteten insgesamt 14 Läufer und Schachspieler. Mit dabei für den Schachclub Jedesheim war Felix Rieger, der am Ende mit 6 aus 9 Punkten beim Schachspiel den 9. Platz belegte.

Gelaufen wurden 10 Runden (für den Sieger ging es auf die 500m Runde und für den Verlierer 800 Meter) rund um den Biergarten Teutonia in Ulm. Dazwischen gab es für jeden Spieler 9 Schachpartien. Wer am Ende als erstes seine 10. Laufrunde geschafft hatte, ging als Sieger des Dauerlaufs hervor.

So fielen die Ergebnisse der Schachpartien gar nicht so ins Gewicht, da es hier eher auf die läuferische Leistung ankam. Gut konditionierte, schnelle Läufer konnten problemlos verlorene Partien wieder ausgleichen.

Alle hatten viel Spaß, das Wetter war wunderbar und ein schöner Nachmittag im Park somit gesichert.

 

Ergebnisse auf der WEB-Site der WD-Ulm

 

Felix beim Schachdauerlauf in Ulm

 

Felix beim Spiel zwischen den Laufrunden

Felix und Max Rieger beim 1. Leipheimer DWZ-Turnier

Am 7. Mai 2017 war die Schachabteilung des VfL Leipheim 1898 e. V. Ausrichter eines Jugendpokaturniers (WJPT). Gespielt wurde in den Altersklassen U8/U10 und U12 fünf Runden nach Schweizer System mit je 60 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie mit Schreibpflicht und DWZ-Auswertung.

Parallel dazu fand für die U14 bis Aktive ein zweites Turnier der Württembergischen Amateurmeisterschaft (WAM) statt. Hier wurden drei Runden nach Schweizer System mit je 90 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie mit Schreibpflicht und DWZ-Auswertung gespielt.

Die Schachabteilung des SV Jedesheim reiste mit insgesamt drei jugendlichen Spielern an. Die Jedesheimer erzielten in der Württembergischen Amateurmeisterschaft folgende Ergebnisse:

Max Rieger konnte in Gruppe 4 leider keine Punkte für sich verbuchen und wurde damit Vierter.

Felix Rieger spielte in der U12, die mit 9 Kindern besetzt war. Er blieb mit 3 Siegen und 2 Remis ungeschlagen und erreichte 4 aus 5 Punkten. Das reichte zum zweiten Platz. Er freute sich über seinen gewonnenen Pokal.

Julius Deiringer spielte in der U8/U10. Mit einem Sieg und 4 Niederlagen konnte er in der mit 20 Kindern am stärksten besetzten Gruppe den 17. Platz belegen.

 

WEB-Site VfL Leipheim 1898 e. V.

45 Kinder und Jugendliche aus neun Vereinen haben am zehnten Kirchdorfer Jugend-Schachturnier am 23. April 2017 teilgenommen.
Es wurden sieben Runden Schnellschach mit je 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler/Partie gespielt. Weiterlesen

Max Rieger bei der Jugendturnierserie 2016/2017 Oberschwaben

Am Samstag, den 01.04.2017 war Markdorf die letzte Station der Jugendturnierserie Oberschwaben Süd 2016/2017.
Zuvor wurde bereits am 19.11.2016 in Wangen, am 10.12.2016 in Bregenz, am 28.01.2017 in Leutkirch, am 25.02.2017 in Schlier (Wetzisreute) sowie am 04.03.2017 in Lindau jeweils ein Schnellschachturnier gespielt.
Kinder und Jugendliche spielten in den Altersklassen U18, U14, U12, U10 und U8 sieben Runden Schnellschach nach Schweizer System mit je 15 Minuten Bedenkzeit in jedem Turnier. Gespielt wurde in zwei Gruppen, die nach DWZ eingeteilt wurden: Gruppe A für DWZ über 1000 und Gruppe B für DWZ unter 1000.

Zwei Spieler des SV Jedesheim gingen an den Start. Bedingt durch die DWZ-Vorgaben der beiden Spielergruppen spielten Max und Felix Rieger in der Gruppe A.
Max und Felix nahmen jeweils an 3 der 6 gespielten Turniere (Wertung 5 aus 6) teil. In der Gesamtendwertung belegte Max den 2. Platz in der Gruppe A Altersgruppe U14  und Felix den 5. Platz  in der Gruppe A U12 .

Gesamtergebnisse Gruppe A

Gesamtergebnisse Gruppe B

 

 

 

 

 

 

 

Die Schachabteilung des SV Jedesheim reiste mit drei Spielern nach Rommelshausen.
Beim Römer Frühlings-Schnellschachturnier spielten Kinder und Jugendliche in 9 Gruppen um Pokale für den jeweils Erstplatzierten, Medaillen für den 2. und 3. Platz, sowie Sachpreise für alle Teilnehmer.

In der mit 29 Kindern am stärksten besetzten Gruppe C (Talente-Turnier) mit einer DWZ-Zahl von 1000-1200 spielten Max und Felix Rieger. Hier wurden 7 Runden nach Schweizer System gespielt mit 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler/Partie.
Max konnte mit 2 Siegen und 3 Remis eine Punktzahl von 3,5 aus 7 erreichen und belegte am Ende damit den 16. Rang.
Felix reichten 5,5 aus 7 Punkten (5 Siege und ein Remis)  zum Sieg in der Gruppe C mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,5 Punkten in der Buchholzwertung. Um so mehr freute er sich sehr über den gewonnen Pokal.

Julius Deiringer spielte in Gruppe J, dem Vorschulturnier für Kinder noch ohne DWZ. Sie spielten 5 Runden mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten je Spieler/Partie. Er erreichte mit 3 aus 5 Punkten den hervorragenden 3. Platz und freute sich zurecht über seine gewonnene Medaille.

Felix Rieger beim 22. Römer Frühlings-Schnellschachturnier
für Kinder und Jugendliche am 25.März 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zu den Ergebnissen der einzelnen Gruppen:

 

Kinderturnier Staufer-Open 2017 (Felix und Max Rieger)

Die Schachgemeinschaft Schwäbisch Gmünd richtete am 04.01.2017 das 22. Kinderturnier aus, welches im Rahmen des 29. Staufer Opens stattfand.
Vom SV Jedesheim nahmen beim Kinderturnier  Max und Felix Rieger teil sowie der fünfjährige Julius Deiringer, der bei seinem ersten Turnier in der U8 einen tollen 4. Rang belegte.
Im Open spielen Hannah und Rüdiger Zell (B-Turnier), sowie Kevin Walker im A-Turnier.
Das Turnier fand im Hans-Baldung-Grien-Saal im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd statt. Die Kinder spielten in den Klassen U8 , U10, U12 und U14 sieben Runden Schweizer System mit je 20 Minuten Bedenkzeit.

Max Rieger spielte in der Klasse U14 (2003/2004) mit 10 Teilnehmern. An Platz 2 gesetzt spielte er routiniert sein Turnier und konnte mit 5,0 Punkten aus 7 Spielen seinen gesetzten Platz bestätigen. Er freute sich sehr über die erreichte Platzierung, den Pokal und einen Sachpreis.
In der U12 (Jahrgang 2005/2006) gelang dem 10-jährigen Felix Rieger ein perfekter Start ins Turnier und er konnte mit 4 Punkten aus 4 Spielen auf dem ersten Platz in die Mittagspause gehen. Leider war es ihm nicht möglich, in der 2. Hälfte des Turnieres an die Leistung des Vormittags anzuschließen und so verlor er alle 3 Spiele am Nachmittag. Mit letztendlich 4 Punkten aus 7 Spielen viel er auf den 7. Platz bei 23 Teilnehmern zurück. Er konnte eine Urkunde und ebenfalls einen Sachpreis mit nach Hause nehmen.

Ausschreibung

Ergebnisse

Jedesheimer Pokalgewinner BJEM 2016 (v.l.n.r: Hannah Zell, Max Grünwald, Felix Rieger, Mirjam Zell)

 

Weiterlesen

Die Schachabteilung des SV Jedesheim reiste mit zwei Spielern am 9. Oktober nach Rankweil in Österreich.

Die Turniere fanden im Vereinshaus in Rankweil nahe Feldkirch statt. Zeitgleich wurde ein Schülerturnier (5 Runden schweizer System mit je einer Stunde Bedenkzeit und ELO-Auswertung), ein Jugendturnier (5 Runden schweizer System, davon 3 Langpartien mit je einer Stunde Bedenkzeit mit ELO-Auswertung und 2 Runden Schnellschach mit Schnellschach-ELO-Auswertung), sowie ein Einsteigerturnier (7 Runden schweizer System Schnellschach) ausgerichtet.

Der 12-jährige Max Rieger spielte in der mit 30 Teilnehmern am stärksten besetzen Jugendgruppe. An Platz 22 gesetzt konnte er 2,5 aus 5 Punkten erzielen und sich damit am Ende mit einem guten fünfzehnten Platz im Mittelfeld platzieren.

In der Schülerwertung mit 14 Teilnehmern (Jahrgang 2006 und jünger) konnte der 10-jährige Felix Rieger 4 von 5 Partien für sich entscheiden. Lediglich dem späteren Sieger des Turniers musste er sich geschlagen geben und konnte damit den wohlverdienten Pokal für den Zweitplatzierten mit nach Hause nehmen.

Sieger des Schülerturnieres

Sieger des Schülerturnieres (v.l.n.r. Felix Rieger, Jerrik Giselbrecht und Viktor Guba)

 

Bericht auf der WEB-Site des Vorarlberger Schachverbandes

Ergebnisse Jugendturnier (Chess-Results.com)

Ergebnisse Schülerturnier (Chess-Results.com)

Die Schachfreunde Deisenhofen richteten am Samstag, 2. Juli 2016 ein Chessimo Jugendpokalturnier, sowie ein Chessimo Amateurpokal-Turnier aus.

Gemäß der Startrangliste aller Teilnehmer des Amateurpokal-Turniers wurden Vierergruppen gebildet. Innerhalb jeder einzelnen Gruppe wurde ein Rundenturnier mit drei Runden gespielt. Die Bedenkzeit betrug 90 Minuten pro Partie und Spieler. Es bestand Schreibpflicht. Das Turnier wird nach DWZ (Deutsche Wertungszahl) ausgewertet.

In Gruppe 3 spielte Max Rieger. Mit 1,5 Punkten (aus max. 3,0) konnte er sich den 2. Platz in seiner Gruppe sichern. Felix Rieger wurde mit 2,0 Punkten ebenfalls zweiter in der Gruppe 4.

Die Ergebnisse im Detail

Kalender

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Schachausstellung

Neueste Kommentare

DWZ-Suche

Archive