2. Mannschaft: Mission Klassenerhalt geglückt

3 Antworten

  1. Rolf Geiger sagt:

    Es geht doch!
    Das wichtigste ist weiter zu spielen.
    Schöner Bericht über einen Mannschaftskämpfe bei optimalen Corona – Bedingungen.
    Schwer zu glauben, dass man in Oberschwaben den Spielbetrieb der Saison 2020/21 aussetzten möchte.
    Rolf Geiger

  2. Manfred Grosse sagt:

    Hey liebe Schachgemeinde ,

    nun ein kleiner Schritt in die Normalität , man muss nur wollen!
    Hier in Österreich starten alle Ligen und das obwohl um 22 Uhr Sense ist in verschiedenen Bundesländern und teilweise
    unter der Woche gespielt wird , geht aber Beginn um 18 Uhr kein Problem , es gibt Teams die zurückziehen aber das hat andere Gründe .
    Zu Eurem Erfolg alles Gute, wo ist mein Bericht vom Tauchschach, wurde 3. bei der 1. Staatsmeisterschaft in Graz, Video und Bilder sind da .
    Grüsse Manfred

  3. Johannes Büchele sagt:

    Es war eine herausfordernde Saison, vor allem wegen Corona.
    Können stolz darauf sein, trotz aller Widrigkeiten die Klasse gehalten zu haben 🙂

    Der letzte Mannschaftskampf war auch schon fast wieder “normal”, das macht mich optimistisch im Hinblick auf die neue Saison

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.