28. Sommerfest 2010: Minigolf und Schach

Minigolf und Schach – das ist Kopfsache

Zum ersten Male überhaupt mussten wir unser Sommerfest verschieben. Allerdings war die Entscheidung, dies um einen Tag auf Sonntag zu verlegen, die Richtige.
Bei schönem Wetter konnten wir sowohl im Schach als auch auf der Minigolf-Anlage unser Können unter Beweis stellen.

Das Schnellschachturnier erreichte mit 30 Spielern eine Rekordbeteiligung. Zwischen den Runden wurde dann auf den 18 Minigolf-Bahnen ebenfalls der Beste ermittelt.
In der Kombinationswertung siegte Arnd Mayer, bester Jugendlicher war Axel Thoma.
Mit über 50 Teilnehmer war das Sommerfest sehr gut besucht.
Die Pächter der Minigolf-Anlage bewirteten uns am Nachmittag hervorragend mit Kaffee und Kuchen und am Abend wurden dann allerlei Grillspezialitäten geboten.

Ein rundum gelungener Saisonabschluß !

Na, wo ist der Ball den hin …

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert